Infos für Patienten > Ethikkommission

Was sind Ethikkommissionen?

Ethik-Kommissionen sind unabhängige Ausschüsse. Ihr Mitglieder kommen aus unterschiedlichen Bereichen:
  • Ärzte verschiedener Fachrichtungen
  • Pharmakologen
  • Juristen
  • Philosophen
  • Philosophen
  • Medizinische Laien
Ethikkommissionen haben die Funktion der Begutachtung und Beratung in ethischen und rechtlichen Fragen im Rahmen klinischer Studien am Menschen.
Ethikkommissionen überprüfen anhand folgender Fragen, ob alle Schutzbestimmungen eingehalten werden:
  • Werden die Patienten eventuell unnötigen Gefahren ausgesetzt?
  • Sind alle Informationen und die Einverständniserklärungen für medizinische Laien verständlich?
  • Werden die gesetzlichen Bestimmungen beachtet?
  • Ist eine besondere Probandenversicherung notwendig?

Die Bewilligung durch die Ethikkommission

Die Studie mit dem Titel "Validierung der CED-Checkliste" wurde von der Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien in der Sitzung vom 10. Februar 2009 und einem Nachtrag vom 9.April 2009 mit der Protokollnummer EK Nr: 043/2009 bewilligt.